facebook & Co

Wichtige Änderungen bei Facebook-Fanpages

Ab dem 1. August enfernt Facebook das Eingabefeld „Datenrichtlinie“ von den Facebook-Fanpages.

Da das Thema Datenschutz jedoch auch nach dem o.g. Datum weiter Bestand hat, muss die Datenschutzerklärung an anderer Stelle auf der Fanpage oder Unternehmensseite bei Facebook untergebracht werden.

Für Kunden, deren Facebookseiten von uns betreut werden:
Die Änderung ist im Monatsabo enthalten und wird von uns selbstverständlich in den nächsten Tagen kostenfrei vorgenommen.

Wie kann ich die Änderung selbst vornehmen?

Man kann die Datenschutzerklärung oder den Link zu Ihr auch unter „Notizen“ einfügen.

Dazu zunächst die „Einstellungen“ öffnen. Dann auf der linken Seite auf den Reiter „Templates und Tabs“ klicken. Ganz unten dann auf „Tab hinzufügen“ klicken und den Tab „Notizen“ hinzufügen. Diesen dann am besten noch per Drag- und Drop auf die oberste Position schieben.

Danach oben auf „Seite“ klicken und dann links auf den Tab „Notizen„. Dort dann mit „+ Notiz hinzufügen“ eine Notiz mit der Datenschutzerklärung oder einer Verlinkung zur Homepage erstellen.

Was ist noch zu beachten?

Wenn Ihr eine Verlinkung zur Datenschutzerklärung einfügt, denkt bitte auch daran diese entsprechend um  die verlinkten Sozialen Medien (Facebook, Instagram, etc.) zu ergänzen.

Wichtig:
Lassen Sie sich den entsprechenden Passus von Ihrem Datenschutzbeauftragten erstellen oder durch einen Anwalt Ihres Vertrauens überprüfen.

Hier findet Ihr eine Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

banner-audiodesign

Ihre Anfrage: